ING-Diba: 500 Mio. Euro KfW-Mittel

16 01 2007

Für den Bereich private Immobilienfinanzierung haben die ING-Diba und die KfW einen Vertrag über ein Globaldarlehen in Höhe von 500 Mio. Euro unterzeichnet. Mit dem “Globaldarlehen Wohnungswirtschaft” erhält die ING-Diba von der KfW zinsgünstige Finanzierungsmittel, die sie an ihre Baufinanzierungskunden weitergeben kann. Die Mittel aus dem Globaldarlehen werden Privatpersonen für den Erwerb sowie für Baumaßnahmen an selbst genutztem Wohneigentum zur Verfügung stehen. Bei der ING-DiBa wird die Sicherheit und Zuverlässigkeit einer klassischen Filialbank geboten, wobei die Kunden gleichzeitig von den Kostenvorteilen als Direktbank ohne Filialen profitieren. Die ING-Diba ist mit drei großen Niederlassungen in Deutschland vertreten. Neben Frankfurt und Hannover befindet sich eine Geschäftsstelle im Süd-West-Park Nürnberg. Dort sind in einem Gebäude mit mehr als 13.000 m² Mietfläche fast 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, die sich hauptsächlich um die Kundenbetreuung kümmern.


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*