Die Nachfrage im Business Campus ist ungebrochen

8 12 2008

Neue Bausteine im Rahmen des nachhaltigen Standortkonzepts:

Der Business Campus München : Garching entwickelt sich zügig zu einem  zentralen Schnittpunkt in der wachstumsstärksten deutschen Region: Nachdem sich bereits mehr als 40 Adressen flexible Mietflächen an diesem Zukunftsstandort (Endausbau: 230 000 qm) gesichert haben, hält die Nachfrage an. Michael Blaschek, Geschäftsführer der Business Campus Management GmbH (Parkring 6), addiert für 2008 ein Neuvermietungsvolumen von 18 000 mq auf. Zuletzt habe sich das Vermietungsgeschäft mit den Abschlüssen Bosch-Rexroth AG (2500 qm), NTN Wälzlager Europa GmbH (300 qm) und Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. (1200 qm) gegen den allgemeinen Trend sogar beschleunigt.

„Das erste Büro-Ensemble an unserer Wasser-Landschaft ist jetzt zu mehr als 90 Prozent vermietet.“ Zugleich halte das Interesse am zweiten Bauabschnitt an. Hier hätten sich vorausschauende Kunden schon in der Rohbau-Phase ein Drittel der Flächen vertraglich gesichert. Weitere Verträge für das multifunktionale Atriumhaus (12 500 qm), das im Januar bezogen werden kann, seien unterschriftsreif.

„Wir setzen unser nachhaltiges Konzept ohne Verzögerungen um“, so Blaschek. Nach dem Jahreswechsel entsteht demnach ein weiteres Atriumhaus. Parallel laufen die Genehmigungsverfahren für das integrierte und ca. 16.000 m² große Nahversorgungszentrum. Es vereint eine Einkaufspassage von der Apotheke bis zum Supermarkt, vielfältige Dienstleistungen für Beschäftigte und Besucher sowie attraktive Büroflächen unter einem Dach. Der Baustart auf dem Campus-Quartier
direkt an der Fußgängerunterführung zum U-Bahnhof (U6 / Marienplatz – TU) ist für das zweite Quartal `09 eingetaktet.


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*