AVL Group startet im Gewerbepark Regensburg

11 12 2008

Der zentrale Standort für Büro, Handel und Service (rund 300 Adressen auf Mietflächen von 155 000 qm) in Regensburg gewinnt im Bereich Automotive stetig an Kompetenz: Nachdem sich beispielsweise bereits CDN, Electrovac curamik oder Vector Informatik an diesem Schnittpunkt angesiedelt haben, startete jetzt die AVL Group (Hauptsitz Graz) den Aufbau eines Stützpunkts. Das österreichische Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung oder Optimierung von Verbrennungsmotoren und Antriebstechnik. In 45 Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika werden 4100 Spezialisten beschäftigt. Damit ist AVL nach eigenen Angaben der größte konzernunabhängige Spezialist der Branche. Das Management will in der Technologie-Region (Areva, BMW, Conti/Siemens-VDO, Infineon, Krones, Osram Opto, MR, Toshiba…) mit mehr als 110 000 Arbeitsplätzen für 150 000 Bürger und guten Verbindungen nach Ingolstadt (Audi) und Pilsen (Skoda) etwa 150 neue Jobs schaffen. Gewerbepark-Geschäftsführer Roland Seehofer sagte, angesichts des Handlungsdrucks in der Automobilindustrie investiere die AVL Group (625 Mio. Umsatz 2007) zur richtigen Zeit. Und Hans Schaidinger, Oberbürgermeister der mit dem UNESCO-Siegel ausgezeichneten „Welterbe“-Stadt, unterstrich beim AVL-Eröffnungstermin: „Jetzt sind die innovativsten Köpfe gefragt.“


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*