Verbraucherfreundliche “K(l)ooperation”: Service ohne Grenzen mit Toiletten-Bons

27 03 2018

Gutscheine von Euro Rastpark und Rosenberger gelten jetzt an 36 Standorten in Deutschland und Österreich

Gut zu wissen, wenn Sie unterwegs mal müssen: Der Marktführer bei der Entwicklung privater Autohöfe in Deutschland, die Euro Rastpark-Gruppe mit derzeit 18 Stationen, und die bekannten Rosenberger-Restaurants (18 Standorte) in Österreich, starten eine gemeinsame Service-Offensive. Ab sofort können Toiletten-Bons der Unternehmen diesseits und jenseits der Grenze eingelöst werden. Auch „FIRST by Rosenberger“ im Zentrum Wiens akzeptiert die Gutscheine. Nur „FIRST by Rosenberger“ in Salzburg ist ausgenommen, da bei dieser Station der WC-Besuch ohnehin gratis ist.

Die Aktion kommt gerade rechtzeitig zur Reisewelle an Ostern. Das lästige Sammeln und Sortieren der Gutscheine beim Skifahren oder Wandern, dem Trip in die Urlaubsregionen von Tirol bis Italien oder Lkw-Touren Richtung Südosteuropa hat damit zumindest bei diesen führenden Anbietern endlich ein Ende. „Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Teams in 36 Betrieben an zentralen Knotenpunkten für Transport und Tourismus allen Kunden wieder ein Stück mehr Komfort bieten zu können“, bestätigten Thomas Wollner, Geschäftsführer von Rosenberger, und Johannes Witt, Manager der Euro Rastpark GmbH & Co. KG (Regensburg), ihre Vereinbarung.

Im Sinne der guten Nachbarschaft werden weitere grenzübergreifende Serviceangebote von Berlin bis hin zum Brenner geprüft. „Schließlich muss auch längst keiner mehr umständlich mit DM- und Schilling-Scheinen in der Brieftasche auf die Reise gehen.“


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*