Gewerbepark Regensburg startet kostenlose Fahrgemeinschaft-Plattform

4 03 2020

Der Gewerbepark Regensburg weitet sein Mobilitätsangebot für die hier ansässigen 350 Unternehmen und deren über 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Ab 2. März können Beschäftigte im Gewerbepark Regensburg exklusiv und kostenfrei über die digitale Plattform RideBee Fahrgemeinschaften zum Arbeitsplatz und nach Hause organisieren.
„Wir wollen mit dieser Kooperation mit dem Münchner Start-up RideBee nicht nur das Serviceangebot für unsere Mieter und deren Mitarbeiter ausbauen, sondern auch einen nachhaltigen Beitrag zur Verringerung des motorisierten Pendlerverkehrs nach Regensburg und damit zur Reduzierung von CO2-Emissionen leisten“, sagt Roland Seehofer, Geschäftsführer des Gewerbeparks Regensburg.

Da in vielen Regionen kein attraktives ÖPNV-Angebot verfügbar ist, gibt es dort für die Pendler zum Pkw noch keine Alternative. Fahrgemeinschaften können jedoch zu einer deutlichen Abnahme des motorisierten Individualverkehrs führen. Immerhin sitzen in Deutschland im Berufsverkehr statistisch im Schnitt nur 1,2 Personen in jedem Auto. „Wir freuen uns, dass wir den Pendlern im Gewerbepark ein modernes Mobilitätsangebot machen können und den Unternehmen ein weiteres gutes Standortargument bei der Mitarbeitersuche an die Hand geben können“, so Seehofer. Das neue Angebot für die Beschäftigten ist eine gemeinschaftliche Initiative des Gewerbeparks mit dem Mieterbeirat im Gewerbepark.

So funktioniert die Fahrgemeinschaftsplattform RideBee (www.ridebee.de):

Wer im Gewerbepark Regensburg arbeitet, kann sich über die für iOS, Android und PC verfügbare App kostenlos registrieren. Jeder Nutzer kann Fahrten anbieten oder nach Mitfahrgelegenheiten suchen. Die App führt Suchende und Anbieter zusammen und schlägt für die konkrete Fahrt einen Preis für den Mitfahrer vor. Passen die Teilnehmer gut zusammen, können sie übersichtlich ihre regelmäßigen Fahrten langfristig organisieren. Die Vermittlung der Fahrten ist dabei für die Nutzer völlig kostenlos.

Gewerbepark-Geschäftsführer Roland Seehofer, Hubert Schmalhofer, Vorsitzender des Mieterbeirats im Gewerbepark, Prokuristin Maria Eichhammer sowie RideBee-Gründer und Geschäftsführer Fabian Seitz und Mitarbeiter Janick Timm (von lins) stellten die Pendler-App RideBee vor.

Gewerbepark-Geschäftsführer Roland Seehofer, Hubert Schmalhofer, Vorsitzender des Mieterbeirats im Gewerbepark, Prokuristin Maria Eichhammer sowie RideBee-Gründer und Geschäftsführer Fabian Seitz und Mitarbeiter Janick Timm (von lins) stellten die Pendler-App RideBee vor. (Foto: S. Meßmann)

 


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*