Das Bürovermietungsjahr 2006 blickt auf ein starkes 4. Quartal zurück

9 01 2007

Zum Jahresende hat der Büroflächenumsatz in den fünf deutschen Immobilienhochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg und München unerwartet noch einmal kräftig zugelegt und endete mit rund 2,58 Mio. qm neu vermieteten Flächen. Ließ das 3. Quartal 2006 eher ein Minus erwarten, schloss das Jahr 2006 im Vergleich zur Vorjahresbilanz nun mit einem satten Plus von 16% ab. Allein im Zeitraum Oktober bis Dezember wurden über 920.000 qm vermietet oder an Eigennutzer verkauft.
Der Gewerbeimmobilienstandort München konnte mit rund 670.000 qm und einem Leerstandsrückgang von –10% seine Spitzenposition vor Berlin (562.000 qm) und Frankfurt/Main (542.000 qm) eindeutig behaupten.
Quelle: Immobilienwirtschaft


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CAPTCHA-Bild
*